Glücksrad fürs Casino: das Roulette

Aus keiner ordentlichen Spielbank wegzudenken, darf Roulette natürlich auch im Online Casino nicht fehlen. Hier finden Sie es gleich in drei verschiedenen Varianten – in der Urform als Französisches Roulette sowie in der amerikanischen und der europäischen Version.

Americanisches Roulette online spielen

Heute ist es der Klassiker in jeder Spielbank – das Roulettespiel. Doch wer hat es eigentlich erfunden? Gelegentlich wird behauptet, der französische Mathematiker Blaise Pascal wäre es gewesen. Diese Geschichte muss allerdings ins Reich der Sagen und Märchen verwiesen werden, sie beruht auf einem Missverständnis. Das heutige Roulette ist wohl aus dem Rad der Fortuna entstanden, einem Glücksrad, wie es auf mittelalterlichen Märkten zu finden war. Seine erste große Blüte erlebte es am französischen Hofe, wenig später war es in ganz Europa verbreitet und gelangte schon bald mit den Auswanderern von hier auch auf den amerikanischen Kontinent.

Annoncen, aber keine Doppelnull: Französisches Roulette

Französisches Roulette, Europäisches Roulette und Amerikanisches Roulette, diese Optionen bieten sich dem Spieler auch im Onlinecasino. Doch wo liegen die Unterschiede? Ehrlich gesagt, sind die gar nicht so wesentlich. Die gravierendste Differenz ist die Doppelnull. Die existierte ursprünglich auch in der französischen Urform, wurde dann aber von einem cleveren Casinobesitzer abgeschafft. Der Mann hoffte, der Konkurrenz damit eins auszuwischen und ihr die Kundschaft abspenstig zu machen. Denn mit nur einer Null im Spielrad und auf dem Spieltisch stiegen die Chancen der Spieler ein klein wenig. Der Plan ging auch auf, doch bald folgten Spielbanken in ganz Europa diesem Beispiel und seitdem dreht sich das Rouletterad ohne Doppelnull, auch beim Französischen Roulette. Der wesentliche Unterschied sind die sogenannten Annoncen. Damit sind Ansagen gemeint, die die Spieler machen, um auf komplexere Zahlenkombinationen zu wetten. Der Croupier verteilte daraufhin die entsprechenden Jetons auf dem Roulettetisch, online passiert das natürlich automatisch. Davon abgesehen unterscheidet sich das Layout des Tisches ein wenig von dem der anderen Versionen – was aber keinen Einfluss auf das Spielgeschehen hat, wenn Sie Roulette online spielen.

Roulette online spielen auf Amerikanisch oder Europäisch

Im Online Casino dreht sich das Rouletterad auch auf amerikanische oder europäische Weise. Anders als in Europa hat man in der neuen Welt die Doppelnull behalten. Das bedeutet: Wer auf Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade setzt, verliert seine Einsätze, wenn die Kugel im Rouletterad am Ende auf der Null oder der Doppelnull landet. Außerdem sind die Zahlen im Spielrad etwas anders angeordnet. Europäisches Roulette hingegen ist sozusagen ein Hybrid aus der französischen und der amerikanischen Version – nur mit einfacher Null und ohne die Vielzahl der Annoncen, aber mit amerikanischem Spieltisch und französischem Rad. Wenn Sie im Online Casino legales Roulette spielen möchten, funktioniert das genauso wie auch bei unseren Karten- oder Walzenspielen: entweder in einer eigenen Anwendung für Windows und Mac OS X oder aber ganz einfach in der Browserversion.

Weitere Spiele

  • Französisches Roulette Französisches Roulette
  • Europäisches Roulette European Roulette
  • Staatlich gesicherteGewinnauszahlungen
  • Guthabenverwaltungauf Spielerschutzkonto
  • Onlinecasino mitoffizieller Glücksspiel-Lizenz
made-in-germany
  • footer-payments-paypal
  • footer-payments-visa
  • footer-payments-mastercard
  • uberweisung-logo
  • footer-payments-skrill
  • footer-payments-sofort
  • footer-payments-giropay